Fertigungsprozesse

Felxibel und schnell

zu Leichtbausysteme >

Schwingungsdämpfung

Die WEGU GmbH Schwingungsdämpfung ist bei der Lösung von schwingungstechnischen und akustischen Problemen als kompetenter und zuverlässiger Partner in der Automobilindustrie anerkannt.

Bei uns wird den Kunden ein Höchstmaß an innovativen Lösungen geboten. Die hier gefertigten Produkte befinden sich in fast allen hochwertigen Abgasanlagen namhafter Fahrzeughersteller.

Steigende Komfortansprüchen, insbesondere im Bereich der Akustik, werden wir durch neue sowie ständig weiterentwickelte Produkte gerecht, die uns und unseren Kunden einen technischen und wirtschaftlichen Wettbewerbsvorsprung garantieren.

Technologische Kompetenz 

Die WEGU GmbH Schwingungsdämpfung verfügt über das Know-How, auch komplexe Bauteile als Gummi-Metall-, Gummi-Gewebe-, Gummi-Kunststoff- und als Silikon-Metall-Verbundwerkstoffe in technischer Eigenverantwortung entwickeln und mit modernsten, auch automatisierten Produktionsverfahren fertigen zu können.

WEGU Produkt 3 Abgastilger Farbe schwarz, dunkelgrau und rot

Abgas- und Getriebetilger (Schwingungstilger)

Die meisten unserer Schwingungstilger können inzwischen mit einem neuen, einzigartigen Baukastensystem rasch und ohne jegliche Werkzeugänderungskosten in ihren Eigenschaften verändert werden. Mit diesem System kann die Produktion sehr flexibel und mit einem hohen Grad an Automation gestaltet werden. Das Baukastensystem und die zugehörige Fertigungsautomation bieten somit unseren Kunden hohe Einsparpotentiale bei den Werkzeugkosten und auch beim Teilepreis.

Abgasaufhängungen

Unsere neu entwickelten Pendelsysteme für die Abgastechnik erfüllen alle technischen Anforderungen, die an moderne, hochwertige Aufhängungselemente gestellt werden.

Mit einem neuen Konstruktionsaufbau ist es gelungen, im Vergleich zu Wettbewerbslösungen deutlich kostengünstigere Aufhängungselemente zu realisieren. Alle diese Aufhängungselemente werden mit speziell entwickelten Sondermaschinen individuell gekennzeichnet. Eine optimale Rückverfolgbarkeit ist somit garantiert.

WEGU Produkt Abgasaufhängungen 2 Teile Farbe schwarz

Maschinenpark

Mit unserem modernen Maschinenpark sind wir in der Lage, innovative Fertigungsprozesse zu realisieren, die uns und unseren Kunden einen technischen und wirtschaftlichen Wettbewerbs-Vorsprung garantieren.


Forschung und Entwicklung

In unserem Technikum werden alle dynamisch belasteten Gummi- und Kunststoffteile entwickelt und getestet. Die hierfür notwendigen - auch mobilen - Mess- und Prüfeinrichtungen befinden sich stets auf modernstem Stand und erfüllen die Anforderungen der Automobilbranche in vollem Umfang.

Leichtbausysteme

In der Strategischen Geschäftseinheit Leichtbausysteme sind alle Kompetenzen der Kunststoffverarbeitung innerhalb des WEGU Konzerns vorhanden. Die Entwicklung innovativer Produkte und Fertigungsverfahren stellt eine ständige Herausforderung an unsere Projektingenieure, Konstrukteure und Verfahrenstechniker dar. Engagierte und qualifizierte Teams kennen die Anforderungen und Wünsche der Automobilindustrie. Der ständige Informationsaustausch geschieht für unsere strategischen Produktgruppen durch tägliche Kommunikation mit den Entwicklungs- und Einkaufsabteilungen der führenden Hersteller und ihrer Systemlieferanten. Mit einer vielseitigen und modernen Spritzgussproduktion an zwei Fertigungsstandorten, mit hohem Automationsgrad in Deutschland und niedrigem Lohnniveau in der Slowakei, können wir Problemlösungen anbieten und innovative, kostengünstige und qualitativ hochwertige Produkte entwickeln und herstellen.

Produktgruppen

Zwangsentlüftungen

Lenkungsdurchführungen

Innenraum-Kunststoffverkleidungen

Kotflügel mit Sprühnebelminimierung

Kunststoffschmutzfänger


Technologische Kompetenz

Die Strategische Geschäftseinheit Leichtbausysteme sieht ihre Kompetenz in der optimierten Auslegung von Kunststoffteilen durch Funktionsintegration sowie in innovativen Mehrkomponentenlösungen (insbesondere Mehrkomponenten-Spritzguß). Durch wertanalytische Betrachtungen ergeben sich auch bei bestehenden Produkten zahlreiche Ansätze zur Kostenreduzierung beispielsweise durch Entfeinerung oder intelligente Werkzeugkonzepte.

Spritzgussmaschinen für 1K-, 2K- und Sandwichprodukte mit einer Schließkraft von 350 kN bis zu 27000 kN bieten Kapazitäten für alle im Automobilbereich erforderlichen Bauteilgrößen.

Je nach Produktanforderungen werden die Prozesse hochautomatisiert oder mit qualifiziertem Fertigungspersonal verwirklicht.

Diese Tätigkeitsschwerpunkte entsprechen dem von den Automobilherstellern angestrebten höheren Anteil von Kunststoffbaugruppen in zukünftigen Fahrzeugen.

Eine moderne Inhouse-Lackieranlage mit 2 Lackierrobotern verarbeitet wasserbasierte und leicht lösemittelhaltige 1- und 2- Komponenten-Lacksysteme.

Maschinenpark

Mit Hilfe unseres modernen Maschinenparks sind wir in der Lage, innovative Fertigungsprozesse zu realisieren, die uns und unseren Kunden einen technischen und wirtschaftlichen Wettbewerbsvorsprung garantieren.



Forschung und Entwicklung

Bei der Konstruktion und Auslegung der Produkte verwenden wir die jeweils aktuelle Moldflow-Version.

Prototypenwerkzeuge und produktspezifische Prüfeinrichtungen werden in der Regel im eigenen Werkzeugbau entwickelt und realisiert. Ein Beispiel stellt der WEGU Rollenprüfstand dar, auf dem unter realistischen Fahrbedingungen Sprühnebelminimierungssysteme für LKW-Kotflügel auf ihre Wirksamkeit hin beurteilt werden können.

Prüfverfahren und Entwicklungsleistungen, die wir nicht selbst realisieren können, werden in enger Zusammenarbeit mit geeigneten Hochschulinstituten durchgeführt.

Im WEGU-eigenen Technikum können insbesondere dynamisch beanspruchte Bauteile unter vielfältigen Bedingungen getestet werden. Ein eigenes Labor kann alle relevanten materialspezifischen Eigenschaften prüfen und unterstützt uns sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Serienüberwachung.